Online-Katalog verfügbar
20.08.2013

Der Katalog zu unserer kommenden Auktion am 6. und 7. September 2013 ist online verfügbar. Sämtliche Einzellose (über 8.000 ) sind mit Bildern in drei Größen und in sehr hoher Qualität im Onlinekatalog dargestellt. Zudem werden sämtliche über 1.300) Atteste und Befunde abgebildet. Interessenten können die leistungsstarke Suchmaschine und das komfortable Online-Bietsystem nutzen.

Zum Aufruf kommen über 10.000 Lose.

Besonderer Service: 559 interessante Sammellose (!) sind komplett abgebildet, diese erreichen sie über folgenden Link: Abbildungen der Sammlungslose

Schwerpunkte Philatelie:

Altdeutschland: reichhaltiges Angebot mit zahlreichen Stempellosen, Briefen, Farbvarianten, Abarten etc., dabei reichhaltig Bayern, Hannover, Preußen, Thurn & Taxis sowie Württemberg

Deutsches Reich: Fast alle Spitzen sowie Unternummern mit Farben und Plattenfehlern im Angebot, dabei u. a. eine neu entdeckte DR Mi.-Nr. 22 U - 5 Gr. Großer Schild ungezähnt, entwertet in DABER (nur 2 Exemplare aus diesem Ort bekannt), weiterhin seltene Plattenfehler der Brustschildausgaben, Besonderheiten und u. a. eine Mischfrankatur Brustschild/Pfennige-Ausgabe, Germania mit vielen Farben und Typen, Infla bietet viele seltene Plattenfehler in geprüfter bzw. attestierter Erhaltung, die Ausgaben des III. Reiches bieten u. a. einen postfrischen Nothilfe-Block in tadelloser Erhaltung mit aktuellem Fotoattest Dr. Oechsner BPP, ebenso im Angebot ist die sehr seltene unverausgabte "Burg Rheinstein".

Deutsche Kolonien / Auslandspostämter: umfangreiches Angebot mit postfrischen Ausgaben, Abarten, Briefen und Ganzsachen sowie zahlreichen Stempellosen, dabei u. a. die Auflösung einer großen Sammlung "Abstempelungen der Deutschen Kolonien und Auslandspostämter", China mit einer Parade der Handstempel-Aufdrucke, ebenso interessant die Berner-Ausgabe von Deutsch-Südwest-Afrika Mi.-Nr. 1-4 und I-II in postfrischer Luxus-Erhaltung (2.000), weiterhin DNG Probedruck 3 Pfg Kaiseryacht oder aber Togo Mi.-Nr. 19I in gestempelter Erhaltung (sehr selten) zu 600 Euro, um nur einige Lose vorzustellen.

Besetzung I. Weltkrieg / Abstimmungsgebiete / Danzig / Memel / Saar: Vielfältiges Angebot mit zahlreichen Seltenheiten, Besonderheiten, Abarten, Probedrucken und Plattenfehler. Äußerst reichhaltig vertreten sind das Saargebiet und die Ausgaben von Danzig. So glänzt Danzig mit einem ** "großer Innendienst" und einem Infla-echt gestempeltem "kleinen Innendienst" in jeweils perfekter Erhaltung mit Fotoattesten "einwandfrei" Dr. Oechsner bzw. Gruber BPP. Das Saargebiet wird mit den Katalognummern 17B in gestempelt sowie A31 in postfrischer Erhaltung und zahlreichen Unternummern, Abarten und Typen in perfekter Weise präsentiert.

II. Weltkrieg / Feldpost : Breites Angebot mit zahlreichen Seltenheiten, dabei u. a. Sudetenland mit Raritäten wie Masaryk-Block in gestempelter Luxus-Erhaltung (Auflage nur 40 Blocks) - Ausruf 3.600 Euro. Oder aber Montenegro Mi.-Nr. 10/19 ** für 2.000 Euro Ausruf. Auch Feldpostausgaben wie Kuban-Marke und Krim-Marke in ungebrauchter Erhaltung sind im Angebot wie Propaganda-Marken aus der Zeit während dem II. Weltkrieg.

Deutsche Lokalausgaben : Interessante Auswahl von ca. 150 Losen mit Seltenheiten und gesuchten Standartwerten, dabei bessere Werte Großräschen, Glauchau, Meißen etc. .

Westzonen / Bund / Berlin : Reichhaltiges Angebot mit zahlreichen Anfangsausgaben, Abarten und Besonderheiten, dabei u. a. Berlin mit Währungsgeschädigten-Block in gestempelt, Schwarzaufdruck und Rotaufdruck je gestempelt und postfrisch, Posthorn-Satz in waagerechten Paaren postfrisch (1.400).

SBZ / DDR : Interessantes Angebot mit einigen hundert Losen, dabei seltene Farben, Abarten, Blockausgaben und Besonderheiten sowie Briefe, Druckvermerk, Dienstmarken etc., dabei u. a. SBZ Mi.-Nr. 1/7 B auf 2 portogerechten Briefen mit ZuF (350), die seltene Mi.-Nr. 39yb in postfrischer Erhaltung, Mi.-Nr. 43Ac in gestempelter Erhaltung, Blockausgaben in versch. Typen etc.

Europa : dabei u. a. eine sehr interessante Strecke mit Losen von Österreich inkl. seltener Lokalausgaben. Weiterhin Schweiz, Frankreich, Liechtenstein mit interessanten Ausgaben.

Eines der besten Sammlungsangebote der Firmengeschichte mit der Auflösung von 12 großen Sammlungen und Beständen, weiterhin zahlreiche hochwertige Ländersammlungen sowie Nachlässe von 300 Euro bis 5 000 Euro. Insgesamt über 1 500 Sammellose!

Numismatik :

Über 800 ausgewählte Lose mit zahlreichen Sammlermünzen und Goldprägungen. Insgesamt über 180.000 Euro Ausruf. Dabei auch ein umfangreiches Angebot Medaillen!

updated: 19.09.2013